Blog Green Card Lotterie

Auf der Infoseite rund um das Thema Green Card Lotterie, haben wir Euch einige Informationen mal zusammengefasst dargestellt. Wie man sieht, ist die Green Card Lotterie nicht ganz so kostenlos wie auf anderen Seiten immer behauptet wird. Durchaus muss man hier Kosten tragen, die auf den allermeisten Seiten gerne verschwiegen werden. Da sind zum Beispiel einmal die Gebühren für die Untersuchung, die Kosten für die Beglaubigungen, die Gebühr für das Konsulat und natürlich der Flug für die Green Card Aktivierung. Darüber hinaus sollte man auch ein gewisses finanzielles Polster beim US Generalkonsulat nachweisen können.

 

Green Card Lotterie und die Folge Kosten

Neue Richtwerten zu Folge, sollten man über Barmittel von gut 15.000 Euro verfügen und für jede weitere Person ca. 5.000 Euro oben drauf. Bei einer vierköpfigen Familie wäre man hier bei gut und gerne 30.000 Euro zuzüglich ca. 7.000 Euro für die Kosten der Green Card.

Warum 7.000 Euro werden sich sicherlich einige Fragen. Da sind zu einem die Kosten für den Arzt, welcher mit ca. 380 Euro pro Person abrechnet, damit wäre man schon bei ca. 1.520 Euro, zuzüglich 330$ Gebühr für das Konsulat das sind bei vier Personen 1.150 Euro. Damit wären wir ganz locker bei 2.670 Euro. Für den Kleinkram wir Beglaubigungen, polizeiliches Führungszeugnis und die Anreise nach Frankfurt runde ich der einfachheitshalber einfach mal auf 3.000 Euro auf. Für die Flüge kann man pro Person mit gut 800 Euro im Minimum kalkulieren, das macht gesamt 3.200 Euro zzgl. Hotel für ein bis zwei Tage und den schon vorkalkulierten 3.000 Euro, ist man schnell bei 7.000 Euro.

So wäre man dann bei 37.000 Euro. Persönlich finde ich dieses jedoch sehr knapp bemessen, dazu aber mal an einer anderen Stelle mehr.

 

Willkommen in Amerika

Ich finde man sollte die Green Card als eine Art Einladung ansehen. Die Amerikaner geben jemanden eine Einladung, damit dieser seinen Lebensmittelpunkt nach Amerika verlegen darf. Sie zwingen ja niemanden, aber wer sich dafür bewirbt muss meiner Meinung nach auch beweisen, dass derjenige auch dem Gastgeber nicht zur Last fällt oder im besten Fall sogar eine Bereicherung für das Land ist. Mal ganz ehrlich, Gäste, die Euch unbequem werden schmeißt Ihr doch am liebsten raus oder man lädt sie erst gar nicht ein.

Wir hoffen, dass wir Euch auf unserer Info Seite alle wichtigen Informationen geben konnten. Solltet Ihr hierzu ein paar Anregungen, Verbesserungen oder konstruktive Kritik haben, dann lasst es uns wissen. Entweder hier in den Kommentaren oder einfach eine Mail an Bob.

 

Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.