Beweggründe für Leben USA
Unsere Beweggründe für Leben USA - Warum gibt es Leben USA & warum ist es kostenlos? Wir beantworten die Fragen & geben ein Kommentar

Unsere Beweggründe für Leben USA

 

Unsere Beweggründe für Leben USA – Wie Ihr sicherlich wisst, möchten wir in der absehbaren Zukunft in die USA auswandern (siehe unseren Blogbeitrag; „Auswandern in die USA – Der Stein kommt ins rollen“), sofern für uns die Sterne günstig stehen. Nein das soll nicht heißen, dass wir blauäugig irgendwo hineinrennen, jedoch hat man nicht immer alle Fäden in der Hand oder man kann nicht alle Sachen 100 % beeinflussen. Aber gut, das ist ein anderes Thema und bevor ich wieder abschweife, kommen wir mal zum Kern dieses Beitrags.

Und zwar haben uns Mails erreicht oder in den sozialen Medien wurden wir das eine oder andere Mal gefragt:

„Warum macht Ihr diese Website und wieso ist das alles kostenfrei?“.

Warum gibt es die Website Leben USA?!?

Die Antwort hierauf ist eigentlich sehr einfach. Wir wollen (müssen) zum Großteil die hier veröffentlichten Informationen so oder so sammeln. Dieses erfolgt anhand von unterschiedlichsten Quellen und das in den unterschiedlichsten Sprachen. Das ist durchaus sehr mühselig. Im Laufe der Zeit sammelt sich hier eine Fülle von Informationen an. Man kann durch die Masse schnell den Überblick verlieren. Daher haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, diese ordentlich und übersichtlich anzuordnen. Tadaa, die Idee der Website war geboren.

Aber es geht ja nicht nur um das Thema Auswandern. Wir lieben dieses Land! Daher macht es uns ja auch so verdammt viel Spaß, sich mit einer Vielfalt von Themen rund um die USA zu beschäftigen. Dabei saugen wir die Informationen auf wie ein Schwamm, im wahrsten Sinne des Wortes (lach).

Die Idee vom Projekt Leben USA war geboren

Nun wie gesagt, die Idee der Website Leben USA war geboren. Wir haben uns gedacht, dass reine präsentieren von Informationen ist uns eigentlich zu blöd. Warum führen wir nicht so eine Art von Tagebuch, welches auch noch für uns nachfolgende Generation da ist. Wer weiß, vielleicht lesen ja mal eines Tages unsere Enkel oder Urenkel diese Zeilen und sehen woher ihre Vorfahren kamen und wie Sie im Land der unbegrenzten Möglichkeiten wurzeln geschlagen haben. Es würde mich zu mindestens sehr freuen.

Im Weiterem fällt uns das Behalten und Vermitteln von Informationen deutlich leichter in der Form eines Storytellings. Und letztendlich, so denken wir, macht es Euch sicherlich auch mehr Spaß hier zu lesen und zu stöbern.

Ein Wort zu den Trollen und Hatern

An dieser Stelle möchte ich einen kleinen Einschub machen und möchte die Gelegenheit ergreifen, auch mal ein Wort an die ganzen Trolle und Hater zu richten. Ist denn Eurer leben so langweilig, dass ihr nichts Besseres zu tun habt, als das Ihr zu jedem Pups euren völlig unqualifizierten Mist abgeben müsst? Mal ehrlich, wie dumm ist es denn, wenn man etwas in den sozialen Medien oder auf einer Website liest, was einen nicht interessiert und dann meint, dass man irgendwelche Kommentare schreibt, die einzig und allein dazu dienen andere zu trollen oder zu diffamieren.

Unter anderem solche Kommentare wie:

  • „Wer will denn schon zu den Massenmördern!“ oder
  • „Da will ich eh nicht hin!“ oder
  • „Ihr seid einfach nur dumm, wenn Ihr in die USA wollt“.

Ganz ehrlich ich bin froh, dass Ihr dort nicht hinwollt, das schafft wenigstens in der Zukunft noch eine weitere räumliche Distanz zwischen uns.

Wir können mit konstruktiver Kritik umgehen

Wir haben echt kein Problem mit konstruktiver Kritik und sind auch bemüht, von unserer Community ein ehrliches Feedback einzuholen. Natürlich sind wir bestrebt, unser Informationsangebot stetig zu verbessern.

Dumme Bemerkungen und Beschimpfungen haben keine Chance

Aber haltlose Beschimpfungen und unqualifizierte Bemerkungen werden wir hier und auch in den sozialen Medien nicht hinnehmen und entsprechend löschen. Ein Freund der Zensur sind wir wahrlich nicht, aber Trolle und Hater mögen wir noch weniger. Daher spart Euch die Mühe und lasst euren Mist woanders ab oder besser noch, sucht Euch ein Hobby, eine Arbeit oder irgendetwas, was euer Leben erfüllt. So und mehr werden wir zu diesem Thema nicht mehr schreiben, da es keine weiteren Statements mehr bedarf und sowieso nur Verschwendung wären. Unsere Liebe zu Amerika lassen wir uns nicht von Euch zertrampeln.

Sorry aber diese Worte mussten einmal raus.

Und das Ganze kostenlos?

Jetzt könnte man sich fragen, warum investieren wir die ganze Mühe und unsere Energie oder schlagen uns mit solchen Trollen herum und bieten obendrein dieses ganze noch kostenlos an? Nun ja, wie bereits am Anfang schon geschrieben, ist die Seite Leben USA für uns eine Art Wissenssammlung und Storytelling für uns selbst und unseren Nachfahren und lassen Euch gerne daran teilhaben.

Sicherlich ist so eine Seite auch mit Kosten verbunden, die wir aber mit Schaltung von Werbung auf unserer Seite, im Newsletter oder unseren E-Books versuchen wieder einzuspielen. Aktuell ist die Lage so, dass wir sogar noch ein wenig draufzahlen, aber vielleicht gibt sich das ja noch in den nächsten Monaten oder Jahren. Und unsere Mühe wird sogar mit einem kleinen Wermutstropfen honoriert. Also wer uns unterstützen mag, darf gerne mal auf die Werbung unserer Seite klicken, aber das ist durchaus kein muss. Danke für Eure Mithilfe. Fakt bleibt aber: „Leben USA ist und bleibt für Euch kostenlos!“

Wir freuen uns auf Euch

Wie Ihr erkennen könnt, sind unserer Motive für die Website einfacher Natur und es steckt kein geheimer Hintergedanke dahinter. Wir würden uns freuen, wenn es uns gelingen würde, eine fantastische Community aufzubauen, bei der ein reger Austausch stattfindet. Wir wünschen Euch viel Spaß auf unserer Seite Leben USA und freuen uns auf Euch.

Eure

Leben USA Familie

Share:

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir in den sozialen Medien

Die neusten Beiträge

Informiert bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter ​

Kategorien

auf den Punkt gebracht

Weitere Beiträge

Leben USA Blog - Grenncard Lotterie und die Folgekosten - Freiheitsstatue von New York
Allgemein

Blog Green Card Lotterie

Die Greencard Lotterie ist nicht ganz so kostenlos, wie auf anderen Seiten immer behauptet wird. Durchaus muss man hier Kosten tragen, die auf den allermeisten Seiten gerne verschwiegen werden.

Jetzt Weiterlesen »
Permanent Resident Green Card
Informationen

Green Card Recherche

Die erste Informationsflut für uns waren die unzähligen Visa und die verschiedenen Möglichkeiten, um an eine Greencard zu bekommen. Also haben wir uns mit dem Thema Greencard mal ein wenig näher befasst.

Jetzt Weiterlesen »
Scroll to Top